Rezept: Nutella-Crossies

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen, habe ich nun auch eine sehr leckere Rezeptalternative zu den Nutella-Haselnusstrüffeln, da ich viele kenne die keine Nussfreunde sind. Bis ich die Haselnusstrüffel hergestellt habe, war ich ehrlich gesagt auch  kein Freund von Haselnüssen pur, aber ich muss sagen, dass die Haselnuss, dadurch das sie mit Karamell und Schokolade überzogen sind, einfach unbeschreiblich gut schmecken. Heute gibt es aber ein #nonuts Rezept. Ich habe Nutella-Crossies für euch getestet und ich muss sagen, sie gehen schnell und einfach und schmecken wirklich lecker! Ihr müsst es ausprobieren! Aber nun zum Rezept.

Rezept: Nutella-Crossies

Zutaten: 90g Vollmilchschokolade 40g Cornflakes 120g Nutella
 
Zubereitung:(für 15 Stück)
Die Vollmilchschokolade und die Nutella zusammen in einem Wasserbad erhitzen, solange bis alles schön geschmolzen ist und eine gleichmäßige Masse entsteht. Die Cornflakes dann ganz vorsichtig unter die flüssige Schokolade mischen und mit einem Löffel kleine Häufchen mit der Schokocrossiesmischung auf einem Backpapier bilden. Danach ab in den Kühlschrank und nach 30min sind sie schon Servierfertig. Kleiner Tipp: Nachdem sie einmal gut gekühlt sind, solltet ihr sie lieber ausserhalb des Kühlschranks lagern, da sonst die Cornflakes weich werden könnten.
Guten Appetit!
Hier geht es zu dem Haselnusstrüffelrezept.
Follow:
Share:

3 Comments

  1. Dezember 31, 2016 / 3:30 pm

    Die sehen ja zum niederknien aus.Sehr lecker 😉

  2. Mai 15, 2017 / 1:57 pm

    Mhhhh…seeeehr lecker sehen die aus! Meine Kinder werden begeistert sein – muss ich unbedingt mit ihnen ausprobieren.

    Danke für diese Rezeptidee!
    Liebe Grüße
    Verena

  3. August 7, 2017 / 11:14 am

    Lecker! Find die immer so cool, weil die super schnell gemacht sind 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*