10 TRAVEL HACKS FÜR DEN URLAUB

YAY! Endlich FERIEN! Ihr auch? Dann kann der Sommer ja endlich beginnen! Falls ihr verreisen solltet, dann habe ich hier 10 Hacks, die euch das Reisen sicherlich erleichtern werden. Vielleicht kennt ihr schon den ein oder anderen, aber ich habe meine 10 persönlichen Favoriten aufgelistet.

  1. ROLL ZUSAMMEN WAS NUR GEHT!

IMG_9978Wer kennt es nicht? Meistens hat man schon den größten Koffer, den es gibt und doch scheint es als expandieren die Klamotten im Koffer wie ein Hefezopf im Ofen, sodass er natürlich nicht zu geht. Kein Problem! Rollt einfach eure Kleidung so gut es geht zusammen, so spart ihr nicht nur enorm viel Platz, sondern könnt noch mehr eurer Lieblingsteile mitnehmen!

KLEINER TIPP:

IMG_9379

Falls ihr schon bestimmte Kombinationen habt, welche ihr anziehen wollt, könnt ihr diese ganz einfach in kleine Päckchen zusammenfalten; zwischendrin könnt ihr noch das ein oder andere Beautyprodukt stecken, so sind die Sachen dann auch viel besser vor den harten Würfen des Kofferpersonals geschützt und euch erwartet beim Öffnen keine böse Überraschung!

2. DER FOLIEN-HACK

IMG_9987

Apropos böse Überraschung! Produkte die gefährdet sind auszulaufen, könnt ihr ganz einfach mit ein bisschen Folie überdecken und wieder fest zuschrauben. Damit seid ihr vor dem Auslaufen durch das Koffer hin und her werfen definitiv geschützt!

3. DER WÄSCHEKLAMMERHALTER

IMG_9384

Meistens hat man in seinem Beautybag schon soviele Sachen, dass ein Becher für die Zahnbürste nicht mehr reinpasst. Auch das ist kein Problem, denn ihr könnt einfach eine Wäscheklammer mitnehmen und eure Zahnbürste einfach daran anklipsen. Dadurch habt ihr einen super einfachen und wie ich finde auch echt schicken Zahnbürstenhalter!

4. DER DUSCHBADSAFE

IMG_9988

Man liegt am Strand, würde gerne mit seinem Freund oder der ganzen Familie ins Wasser gehen, aber leider gibt es ja Wertsachen wie Handys und Bargeld, die man nicht so einfach liegen lassen will. Dadurch muss einer immer zurückbleiben, was ja wirklich schade ist. Auch hier habe ich für euch eine echt geniale Idee! Schneidet einfach oben die Kappe von dem Duschbad ab und schon könnt ihr ganz bequem eure Handys und Bargeld darin verstauen. Wer kommt schließlich darauf, dass euer Duschgeld in Wirklichkeit ein Safe ist?

5. JE HÄSSLICHER DER KOFFER DESTO BESSER

Wenn ich eins in den letzten Jahren gelernt habe, dann ist es, dass man sich eigentlich den hässlichsten Koffer den es gibt aussuchen sollte! Dann hat man nämlich auch wirklich eine reelle Chance ihn auf Anhieb unter den 10.000 schwarzen Koffern wieder zu finden. Falls der Koffer schwarz sein muss, dann solltet ihr zumindest ein möglichst auffälliges Kofferband tragen. Kleiner Tipp: Am besten aber auch nicht bunt, denn die Regenbogenbänder haben mittlerweile ungefähr den gleichen Wiedererkennungsfaktor wie die Farbe schwarz!

6. GEKÜHLTE GETRÄNKE

Am Strand möchte man natürlich auch nicht auf ein schön gekühltes Getränk verzichten. Dafür braucht ihr einfach nur ein Küchentuch, oder Handtuch, am besten schwarz, welches ihr ganz nass macht und wickelt es danach mehrlagig, um die Flasche herum. Dann legt ihr alles in die Sonne! Kein Scherz, denn das Wasser verdunstet dadurch aus den äußersten Schichten des Handtuchs und die Temperatur senkt sich im inneren weit unter die Umgebungstemperatur!

7. HANDY-SCHUTZHÜLLE

IMG_9383

Mein absolut liebstes Gadget diesen Sommer! Um euer Handy vor Sand zu schützen könnt ihr es einfach in diese Hülle packen. Das Touchpad funktioniert trotzdem einwandfrei! Aber natürlich könnt ihr mit eurem Handy auch super Unterwasserbilder machen. Ich hatte auch erst Zweifel und habe die Hülle mit Zewa gefüllt, aber sie ist super dicht. Daraufhin habe ich es auch mit meinem Handy probiert und die Bilder sind super rausgekommen! Kostengünstige Alternative bevor man sich eine teure GoPro zum Unterwassertauchen zulegt!

8. FOREO LUNA PLAY-DER ALLROUNDER FÜR GESTRESSTE REISEHAUT

IMG_9386

Wie ihr ja wisst bin ich ein riesiger Fan der Foreo Gesichtsreiniger. Diesmal habe ich mir die Foreo Luna Play geholt. Sie ist klein und handlich und ist daher die perfekte Reisebürste anstelle der großen Foreo Gesichtsreiniger. So spart ihr euch nicht nur zusätzlich Platz, sondern habt auch noch einen absoluten Allrounder im Gepäck! Vor allem durch die Reise, Sonne und andere Umwelteinflüsse ist unsere Haut sehr stark beansprucht, daher ist es wirklich entspannend abends mal eben mit der Bürste über das Gesicht zu fahren. Die Foreo Luna Play kostet 39,95€ was im Vergleich zu den großen Bürsten wirklich ein Schnäppchen ist. Dadurch kann man die besondere Reinigung der Foreo Produkte mal testen und herausfinden, ob es was für einen selbst ist, denn bei dem sonstigen Preis von 169-199€ überlegt man sich länger, sich eine solche Bürste zuzulegen. Dennoch kann ich sie wirklich jedem empfehlen. Ich verwende die Foreo Bürsten jedes Mal wenn ich dusche und bin absolut begeistert und total froh, dass es sie jetzt auch in der praktischen Reisegröße gibt!

9. KARTE ALS SCREENSHOT

IMG_9389

Wer hat heutzutage noch eine klassische Landkarte dabei? Ich glaube die wenigsten! Und diesen Platz können wir uns auch sparen, denn wir haben ja schließlich unseren liebsten Alltagsbegleiter immer dabei: unser Smartphone! Einfach Maps öffnen euer gesuchtes Ziel eingeben und einen Screenshot machen, dann habt ihr eure Ziele auch ohne eine Internetverbindung immer dabei und findet sicher an jeden noch so versteckten Ort!

10. SONNENBRILLEN-HALTER

IMG_9339

Ja, Sonnenbrillen können eine praktische Halterung sein, um euer Handy nicht immer in der Hand halten zu müssen. Wie zum Beispiel auf Flügen oder am Strand. Einfach Sonnenbrille zusammenklappen und Handy reinstellen. Fertig!

 Welchen Hack findet ihr am besten?
Kennt ihr noch weitere Hacks?

Follow:
Share:

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*