MEINE AKTUELLEN TOP 5 NETFLIX SERIEN

IMG_3280

Hätte man mich noch vor 3 Jahren gefragt, ob ich mehr Serien oder mehr normales Fernsehen schaue, dann wäre die Antwort definitiv mehr normales Fernsehen gewesen. Außer ein paar vereinzelter Serien fand ich es nämlich überhaupt nicht spannend und hätte mir auch niemals vorstellen können für NETFLIX und Co. tatsächlich jeden Monat Geld zu bezahlen. Naja here we are. Im Jahre 2018, und ich in der Netflix Sucht. Daher möchte ich euch heute meine aktuellen 5 Lieblingsserien vorstellen. Und nein, es sind nicht die Standardserien, die wirklich jeder aufzählt, sondern einfach mal ganz andere!

IMG_3367

THE END OF THE F***ING WORLD

Genre: Dramedy Als ich diesen Titel das erste Mal gelesen hatte, dachte ich nur: Geschmackloser gehts ja wohl nicht. Der Titel ließ mich aber doch nicht los und nach dem Trailer, war ich schon total in der Serie drin. Ein psychisch kranker Junge, der gerne Tiere tötet, nimmt sich vor nun auch Menschen zu töten. Dabei kommt ihm ein Mädchen in die Quere zu der er Gefühle aufbaut und die ihn aufgrund ihrer schweren Familienverhältnisse dazu bringt, mit ihr abzuhauen. Der Roadtrip läuft jedoch komplett aus dem Ruder und macht eine Rückkehr in ihr altes Leben nahezu unmöglich.

MARS

Genre: Dokumentation Eine der besten Serien EVER EVER EVER. Wenn es um das Universum geht bin ich ein absoluter Freak, ich habe schon viele Bücher darüber gelesen und ja, mein zweiter Traumjob hätte sicherlich etwas mit der Erforschung des Universums zutun. Es geht in der Serie darum, dass eine Marsmission umgesetzt wird, in der Menschen eine neue Zivilisation auf dem Mars gründen sollen. Das allein der Flug dahin nicht ohne ist und ein Leben dort viele Gefahren bietet, die auch tödlich enden können, zeigt diese Serie sehr gut. Zumal ja in den nächsten Jahren tatsächlich Menschen sich dieser Mission stellen wollen, finde ich es ein sehr gutes Beispiel, dass einem bewusst macht, was es überhaupt für uns und unser Leben bedeutet wirklich komplett neu auf einem fremden Planeten zu beginnen. Ich hatte Tränen in den Augen und teilweise auch Gänsehaut-Momente. Kann die zweite Staffel kaum erwarten!

DER DENVER-CLAN

Genre: Drama Meine Eltern und auch bereits meine Oma haben den Denver-Clan in den 80ern schon gerne geschaut. Letztes Jahr kam nun die Neuauflage dieser Serie heraus. Ich kannte die Serie noch garnicht und konnte sie daher ganz unvoreingenommen anschauen. Es geht dabei um zwei  wohlhabende Familien die sich gegenseitig über ihr Vermögen und um ihre Kinder streiten. Eine neue mysteriöse Stiefmutter, ein plötzlicher Todesfall und familiäre Machtkämpfe sind nur der Anfang dieser spannenden Serie.

AMERICAN HORROR STORY (ROANOKE)

Genre: Horror Wie ihr ja wisst bin ich ein absoluter Fan von American Horror Story. Die Staffel „Hotel“ fand ich allerdings sehr enttäuschend. Trotzdem habe ich mich auf die neue Staffel „Roanoke“ gefreut und wurde diesmal nicht enttäuscht! Selbst mein Freund meinte, es wäre die beste Staffel dieser Serie! In „Roanoke“ geht es um eine Show „My Roanoke Nightmare“, wie wir sie aus TLC kennen, bei der ein Pärchen ihre Geschichte erzählt und diese in der Sendung nachgestellt wird. Es passieren schlimme Dinge, doch zuerst denken beide ihre Nachbarn wollten sie vertreiben. Doch was wirklich dahinter steckt ist spannend und verstörend zugleich. Man kann es einfach nicht lassen weiter zu schauen! FACT: Das interessante an American Horror Story ist, dass jede Geschichte auch irgendwie auf einer wahren Begebenheit beruht. Es gibt nämlich tatsächlich eine vermisste Kolonie mit dem Namen „Roanoke“. Die einzigen Überbleibsel waren Knochen und das eingeritzte Wort „Croatoan“. Ein Wort mit einer heftigen Bedeutung; aber seht selbst!

MISFITS

Genre: Dramedy, Fantasy Diese Serie ist nicht die Neuste aber scheinbar wieder aktueller den je, denn sie erschien auf meiner Netflix Startseite ganz vorne. Mein Freund und ich haben diese Serie 2011 auf MyVideo entdeckt und innerhalb weniger Wochen durchgesuchtet. Es dreht sich in der Serie alles über fünf jugendliche Straftäter die in einem Gemeindezentrum ihre Sozialstunden abarbeiten müssen. Nachdem sie von einem Blitz getroffen wurden, entwickelt jeder von ihnen andere Kräfte, die sie sich in der Sekunde des Blitzeinschlags gewünscht haben. Die Wünsche gehen von Gedanken lesen, über Zeit zurückspulen, bis hin zu einer Berührung die bei anderen das Verlangen nach Sex auslöst. Diese Wünsche stellen sich jedoch nicht nur als positiv heraus, sondern werden zu echten Problemen für die Jugendlichen. Wenn ihr euch für diese Serie entscheidet, schaut mindestens drei Folgen, dann müsste sie euch endgültig in den Bann gezogen haben.

IMG_3282IMG_3932IMG_3937

KANNTET IHR DIESE SERIEN SCHON?

WAS SCHAUT IHR GERADE?

Follow:
Share:

9 Comments

  1. März 26, 2018 / 2:38 pm

    ohh das sind sehr gute Serien-Tipps meine Liebe 🙂
    ich bin was Serien angeht nämlich immer etwas eingefahren und schaue meistens dieselben immer wieder von vorne 😉
    ein bissel frischer Wind kann da nicht schaden!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  2. März 26, 2018 / 3:46 pm

    Netflix-Sucht? Hm, kommt mir bekannt vor *lach* also nicht von mir, ich bin da irgendwie noch so gar nicht angekommen und habe auch kein Abo. Aber mit genug Leuten aus meinem Freundeskreis könntest du dich da zusammentun 😉 Deine Lieblingsserien hören sich interessant an. Außer American Horror Story (mag kein Horror^^) würd ich mir die meisten wohl auch mal angucken. Jedenfalls wünsch ich dir viel Spaß beim Weitergucken :-)))

  3. März 26, 2018 / 3:49 pm

    Klingen interessant die Serien! einige kenne ich, Denver Clan geht jetzt mal gar nicht finde ich ;-). Misfits kannte ich noch nicht, klingt aber sehr gut, da schaue ich wohl mal rein.
    Danke für deinen Beitrag.

    LG aus Norwegen
    Ina

  4. März 26, 2018 / 3:57 pm

    The eine of the fucking world haben wir auch gesehen. Da Bin ich schon auf die 2.staffel gespannt 🙂

  5. März 26, 2018 / 4:30 pm

    Yeah. Ich liebe Serien! Und freue mich immer über Tipps!

  6. Anja
    März 26, 2018 / 4:56 pm

    Lieben Dank für die tollen Tipps und Vorstellungen. Ich gucke ganz wenig Fernsehen und wenn muss es etwas Besonderes sein. Ich kannte alle bisher nicht. Bin ein Suits Fan und warte auf die nächste Staffel. Bis dahin werde ich mal eine deiner Tipps ansehen.
    Liebe Grüße
    Anja von https://pinkshape.de

  7. März 26, 2018 / 6:46 pm

    Zu analogen Zeiten habe ich auch manchmal Serien angeschaut. Übrigens auch den Denver Clan und selbstverständlich damals auch Dallas. Aber nicht mit besonderem Ehrgeiz, sondern ich habe nur geschaut, wenn es sich ergeben hat. Mit Netflix & Co habe ich irgendwie gar nichts am Hut. Hatte zwar schon hin und wieder mal Probeabos bzw. einen Testzeitraum, aber selbst da musste ich mich echt zwingen, dass ich mir mal irgendwas anschaue…
    Viele Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

  8. Die Plaudertasche
    März 26, 2018 / 10:54 pm

    Ich bin bei Netflix angemeldet und schaue so gut wie gar nicht. Danke für deine top 5, vielleicht sollte ich auch mal wieder reinschauen.

    Alles Liebe

    Melle alias Freya

Schreibe einen Kommentar zu Anja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*